Indianerfest im Höckle 2 - Mit Trommelklängen in die Ferien

Mit einem gemütlichen „Indianerfest“ wurde am Dienstag das Jahr in der Kindergruppe „Höckle 2“ beschlossen.

 

Federn, Traumfänger, Trommeln und Kriegsbemalung: Nichts fehlte beim Indianerfest im Kinderhöckle des Vereins Kinderstube. Die „Höcklekinder“ und deren Familien lauschten gleich zu Beginn einer echten Indianergeschichte, erzählt und dargestellt von den Betreuerinnen.

 

Anschließend durfte jedes Kind – in Gemeinschaftsarbeit mit den Eltern – eine eigene Trommel gestalten: Es wurden Löcher gebohrt, Felle gespannt, Seile gewickelt und mit Federschmuck die Trommeln verziert. Gemeinsam ließen Eltern und Betreuer beim feinen Picknick mit Grillmöglichkeit das Jahr noch Revue passieren. Und das anschließende Trommelkonzert der kleinen Indianer läutete quasi die Ferien ein.

 

... Bis im Herbst dann, im Höckle 2!

 

Verfasser: Astrid Übelhör

Bilder: Astrid Übelhör

 

 

Mehr Bilder im Mitgliederbereich!