VERSCHIEBUNG THEATERWOCHENENDE!

Aufgrund der aktuellen Corona Maßnahmen unserer Bundesregierung möchten wir euch mitteilen, dass wir unser Puppentheater auf Februar verschieben werden. Unsere Entscheidung beruht darauf, dass wir für alle Kinder und deren Familien einen freien Zugang zu unseren Aufführungen gewährleisten möchten. Mit der 2G Regelung ist uns dies nicht möglich.

Des Weiteren stehen auch wir dafür ein: Bei uns sind sowohl geimpfte als auch ungeimpfte Eltern, Familien und Mitarbeitende jederzeit herzlich willkommen! Das Wohl der Kinder und unserer Mitarbeitenden steht für uns stets im Vordergrund!

Frei, solidarisch und verantwortlich zu denken, zu planen und zu handeln sind in der Wertegrundhaltung des Vereins verankert.
Noch nie in unserer langjährigen Kinderstubenzeit wurden Türen bei Aktivitäten für Familien verschlossen. Die dunkle Zeit
und das Warten aufs Christkind möchten wir auch in diesem Jahr – trotz aller Widrigkeiten – den Kindern wiederum verschönern.
Und so sollte es uns auch heuer wieder möglich sein, für alle Kinderstubenkinder eine frohe und von vielen Lichtern begleitete
Weihnachtszeit zu gestalten. Auch für die Erwachsenen wünschen wir uns, eine besinnliche Adventszeit miteinander verbringen zu können.

Wir werden euch in den Gruppen sowie auf dieser Homepage über unsere geplanten „Aktivitäten“ informieren.

Der Vorstand der Kinderstube Höchst


VERANSTALTUNGSREIHE "STUBA UND WALD"


Liebe Eltern und Interessierte, 

wir haben ein neues Format entwickelt um neben unseren Kindergruppen Menschen zu erreichen und unsere vielen Talente
in der Kinderstube an die Familien weiterzugeben.

Im Kreise unserer Pädagoginnen und Pädagogen und im Vorstand haben wir einen reichen Schatz an Kreativität und Wissen,
welches wir gerne teilen möchten und so ist unser Format "Stuba und Wald - für Jung und Alt" entstanden.
Das ganze Jahr über gibt es verschiedene Kurse, Workshops, Märktle, Theater und vieles mehr. 

Hier geht es zum Programm...


Featurefilm

Bilder sagen oft mehr als tausend Worte... insbesondere bewegte Bilder.

Aus diesem Grund freuen wir uns, dass ein junger, sehr talentierter Filmemacher, Nikolaus Kargl, zwei Kindergruppen ein ganzes Jahr lang begleitet hat. Das Ergebnis ist in den folgenden eindrücklichen Featurefilmen zu sehen - weil jeder so sein darf wie er ist...

 

Tipp fürs Anschauen:

Einige ruhige Minuten reservieren ohne jegliche Ablenkung, Kopfhörer aufsetzen und sich hineindenken,
wie schön doch die Kinderzeit sein kann...

Neugierig geworden?

Viele interessante Artikel finden Sie in unserem Blog!